„Lernen auf dem Bauernhof“

Südkurier 13.11.2012
Bild/Autor: Gems-Thoma


Fachexkursion Lernort Bauernhof stößt bei Landwirten auf gute Resonanz. 16 Landwirte erhalten Tipps wie man Kindern und Jugendlichen bei einem Hofbesuch das Thema Lebensmittel und Landwirtschaft anschaulich näher bringt.

Die Fachexkursion „Lernort Bauernhof“, die erstmals im Landkreis Waldshut stattfand, kam gut an. Auf den Höfen von Christina Süß in Wutöschingen und Anna Sutter in Lienheim bekamen die 16 Landwirte viele Tipps und Informationen wie man Kindern und Jugendlichen bei einem Hofbesuch das Thema Lebensmittel und Landwirtschaft anschaulich näher bringt. Laut Peter Heffner von der zentralen Koordinationsstelle „Lernort Bauernhof“ Baden-Württemberg werden dazu Bildungspartnerschaften von landwirtschaftlichen Betrieben und Schulen aufgebaut. Erstmals gab es jetzt zu diesem Thema im Landkreis Lörrach und Waldshut eine Fachexkursion für Landwirte. Einige brachten bereits Erfahrungen mit, für andere war die Öffnung für Schulklassen und Kindergärten noch Neuland.

Christina Süß und Anna Sutter haben sich als Bauernhofpädagoginnen fortgebildet. Beim Rundgang auf ihren Betrieben stellten sie ihr pädagogisches Konzept vor und zeigten ganz praktisch und anschaulich, wie ein solcher Besuch organisiert wird, wie welches Thema an welcher Stella am Hof vermittelt werden kann und wie die Kinder Landwirtschaft mit Kopf, Herz und Hand erleben können.

   

Silvia Rutschmann (42), Biobäuerin aus Rechberg, hat bereits regelmäßig Besuchsgruppen auf ihrem Hof. „Ich bin dankbar für den pädagogischen Input. Hier gab es viele Tipps und Tricks, wie man Landwirtschaft theoretisch vermitteln und sinnlich erfahrbar machen kann.“ Petra Fesser (47) aus Bechtersbohl arbeitet bereits seit längerem mit dem Küssaberger Waldkindergarten zusammen. „Der gegenseitige Austausch ist wichtig, dass man sich kennt und unterstützt. Es gab viele neue Anregungen. Es ist toll, dass so etwas hier in der Gegend angeboten wurde.“

Am 20. und 21. November findet zur Vertiefung eine Grundlagenschulung in Laufenburg statt, mit Schwerpunktthema pädagogische Grundlagen. Er steht auch Landwirten offen, die nicht an der Exkursion teilgenommen haben.

Antwort hinterlassen