Gemüse & Co … ein Fest für die Sinne

974341475_1231792229
974341475_1231792207

Da mussten wir einfach mitmachen: „1001 Gemüse & Co – ein Fest für die Sinne“!

In einem grenzüberschreitenden Miteinander am 08. und 09. September 2007 auf der Rheinau (Schweiz) wurde die Vielfalt der Natur gefeiert. Organisiert von der „GenAu Rheinau“ zeigten Bäuerinnen und Bauern von beidseits des Rheins, was ihre Äcker so hergeben: Unzählige natürliche Raritäten, die keine Gentechnik brauchen, um unsere Sinne zu betören. Fernab von „fastfood“ und „genfood“ genießen!

Die Veranstaltung hatte weiterhin informative und spannende Vorträge zu bieten. Es sprachen Sepp Holzer („Agrarrebell“), Anita Idel (Tierärztin), Felix Prinz zu Löwenstein (Naturland-Landwirt), Florianne Koechlin (Biologin) und Martin Ott (Landwirt Rheinau) in der Klosterscheune. Geführte Besichtigungen von verschiedenen Kulturen des Guts Rheinau und Bio-Saatgutzüchter Sativa waren ebenso möglich wie die Teilnahme an der Aktion „Zukunft säen“. Über 2.000 Menschen kamen an diesem Wochenende auf die Rheininsel mit der einzigartigen Atmosphäre!

Geleitet von Seppo K., freier Künstler aus Konstanz, steuerten wir einen künstlerischen Beitrag hinzu: Das „Rheinhorn“. Es sollte Idee und Geist von „1001 Gemüse & Co“ widerspiegeln, die Energie der Messe bündeln und gleichzeitig für künftige Nachfolgeprojekte als Signet dienen.

Wir steckten aus Bambusstäben, in rauen Mengen auf Gut Rheinau vorhanden, ein riesiges Füllhorn. Das Füllhorn ist ein häufig in der Mythologie gebrauchtes Symbol für Reichtum, Überfluss – und Vielfalt. Sein Inhalt „ergoss“ sich auf den Klosterplatz: Verschiedenste Gemüsearten und –sorten wie violette Bohnen, bunt gefärbte Kürbisse, ungeahnte Tomaten-, Paprika- und Kartoffelvarianten, verschiedene Getreidesorten…. Inmitten lag eine große Holzkugel als Sinnbild für die Erde, eingebettet in eben diese Vielfalt – und zugleich geistiges Zentrum der Veranstaltung.

Eingefasst wurde die Fülle von 80 (achtzig!) verschiedenen Pfefferminzarten. Da gab es Schokoladen-Minze, Acker-Minze, Ross-Minze, Hirsch-Minze und viele andere zu erschnuppern und zu bestaunen.

Ein Augen- und Nasenschmaus ohnegleichen!

Für weitere Infos besuchen Sie bitte www.gen-au-rheinau.ch und
www.seppo-k.de. Danke!