Einladung.

hasen

Es ist offensichtlich: Landwirtschaft formt Landschaft!
Bauern prägen mit ihrer Wirtschaftsweise Feld und Flur.
Im besten Fall schaffen sie vielfältige Kulturlandschaften, die zahlreiche Lebensräume für Wildtiere und -pflanzen bieten – und in denen wir uns gerne nach Feierabend oder im Urlaub erholen.

Bioland-Naturschutzberater Samuel Hoffmeier nimmt uns mit auf einen naturkundlichen Spaziergang rund um den Hof Gasswies und zeigt, was der Ökolandbau neben leckeren Lebensmitteln sonst noch so Wertvolles hervorbringt.

Ort: Hof Gasswies, Alfred und Silvia Rutschmann, Wutöschinger Str. 4, 79771 Klettgau-Rechberg

Termin: 25.Juli 2014, 18.00 Uhr. Dauer ca. 2 Stunden.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bitte anmelden unter info@hof-gasswies.de

Die Veranstaltung wird von der „Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg“ und der „Glücksspirale“ gefördert und kann daher kostenfrei angeboten werden.

Wir freuen uns schon sehr auf Euch! (11.06.2014)

  sdfdassf

Antwort hinterlassen