Leon und die Freiheit der Kühe.

leon1
leon2

Leon studiert eigentlich in Frankfurt Schauspiel, doch auch ihm machen die Corona-Viren einen Strich durch die Rechnung. Aus die Maus mit szenischer Körperarbeit, Übungen für Atem-, Stimm- und Sprechtechnik oder Bühnenkampf! Damit ihm in der Enge der Stadt die Decke nicht auf den Kopf fällt, „rettet“ er sich nach Rechberg, um hochmotiviert und gut gelaunt bei der Hofarbeit mit anzupacken. Die Gasswies-Bauern (m/w) genießen seine Leichtigkeit, seine Erzählungen am Abendbrottisch und sind entzückt, ihn hierzuhaben.
Beim heutigen Weideauftrieb hüpft und bockt er an der Seite der Kühe in die Höhe und freut sich des Lebens. Recht hat er, das Wetter und das frische Gras sind traumhaft…

(20.03.2020)

Antwort hinterlassen