Milch ab Hof.

Milch ab Hof.

Schon lange hegten wir den Wunsch, dass die Klettgauer bei uns, „ihrem“ Bauernhof, auf einfache und unkomplizierte Weise frische Kuhmilch zapfen können.

Wir kauften deshalb vor einigen Monaten einen gebrauchten, gut erhaltenen, wirklich praktischen und auch noch bezahlbaren Milchautomaten. Der Anschluss des Geräts an den großen Hof-Milchtank und dessen Reinigungstechnik kostete allerdings einiges an Hirnschmalz und die Beschaffung von neuen Verschleissteilen zog sich (gefühlt) ewig hin.

Aber, was lange währt, wird endlich gut! Jetzt läuft er, unser  lieber „Blechkamerad“, unaufgeregt und zuverlässig. Schon viele Leute aus Rechberg und Umgebung kommen vorbei, um frische, unbehandelte Rohmilch einzukaufen. Das freut uns ungemein! Es dürfen aber ruhig noch mehr werden.

(30.10.2023)