MuD Tierschutz: Erfahrungsaustausch.

bio wt

Wir laden Kolleginnen und Kollegen nach Rechberg ein, erfreulich viele kommen!

Unser Hof nimmt als Demonstrationsbetrieb seit 2016 in den Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz am „Netzwerk 9: Optimierte Kälberhaltung“ teil. Das Augenmerk liegt hier besonders bei der Vermeidung und Reduktion des gegenseitigen Besaugens von in Gruppen gehaltenen Kälbern.

Wir zeigen eigene umgesetzte Maßnahmen, berichten von den geplanten weiteren Schritten, erzählen  von Erkenntnissen unserer Netzwerkpartner und erfragen das Wissen unserer Berufskollegen, um es an die Netzwerkgruppe weiterzutragen.

Allen, die noch nie bei uns zu Gast waren, zeigen wir unsere Hofstelle und stellen unsere Pläne zur Betriebsentwicklung vor.

Anschließend brunchen wir alle ausgiebig zusammen, mit einigen „verhocken“ wir gnadenlos.

Ein schöner Sonntag!

(30.09.2018)

Antwort hinterlassen