Wider dem Stallkoller.

Herde imWinter

Einfach mal die Klauen schwingen.

Wir nutzen den gefrorenen Boden und lassen die Kühe auf die Weide. Mal ordentlich durchschnaufen, rumhüpfen und die Weite genießen. Auch die Kalbinnen (also die „Erstgebährenden“) dürfen den Jungviehbereich im Stall verlassen und mit raus. Damit sie sich schon mal in die Herde integrieren können und dann einen leichteren Start in den Lebensabschnitt „Mutter- und Milchkuh“ haben. (11.02.2015)

 

Antwort hinterlassen